Ordner & Ringbücher

Was ist der Unterschied zwischen Ordnern und Ringbüchern?

  1. Der Hauptunterschied liegt in der Mechanik: Ordner haben eine Hebelmechnik, d. h. man öffnet die Metallringe komfortabel über einen Hebel. Bei Ringbüchern spricht man von der Ring- oder auch Reißmechanik, da man die kleinen Ringe aufreißen muss.
  2. Ringbücher sind schmäler als Ordner – meist auch schmäler als schmale Ordner. Die schmale Breite ist auch der Grund, weshalb hier keine Hebelmachnik Platz hat, sondern nur sehr kleine Ringe, die aufgerissen werden müssen.

Ordnern wie auch Ringbüchern ist jedoch gleich, dass Sie Blätter an jeder beliebigen Stelle einordnen können, ohne die anderen Unterlagen dazu rausholen zu müssen, wie z.B. bei Schnellheftern.

Mehr über Ordner und Ringbücher erfahren

Die detaillierten Unterschiede verschiedener Ordner können Sie in unserem Ordner-Ratgeber nachlesen.

Ebenso erklären wir Ihnen die Unterschiede verschiedener Ringbücher in unserem Ringbuch-Ratgeber nachlesen.

Was ist der Unterschied zwischen Registern, Trennblättern und Trennstreifen?

Register, Trennstreifen und -blätter dienen alle demselben Zweck: Übersicht und Ordnung schaffen, Unterlagen sortieren und kategorisieren.
Worin genau die Unterschiede und Vorteile liegen, zeigen wir Ihnen in diesem Ratgeber.

Register

  • direkt verwendbar
  • vorgefertigte Unterteilung
  • Taben bedruckt (Monat, Tage, Alphabet, numerisch) oder blanko
  • mit unterschiedlicher Lochung für alle Ordner und Ringbücher erhältlich
  • Vollformat (DIN A4) und
    Halbformat (DIN A5)
  • in Überbreite erhältlich
  • einfarbige oder bunte Register erhältlich
  • Hüllenregister für eine einfache Neubeschriftung
  • aus Kunststoff oder Karton

Trennblätter

  • Registerblätter, deren Taben noch zugeschnitten/ausgerissen werden müssen
  • Taben unbedruckt zum selbst beschriften
  • mit unterschiedlicher Lochung für alle Ordner und Ringbücher erhältlich
  • Vollformat (DIN A4) und
    Halbformat (DIN A5)
  • in Überbreite erhältlich
  • einfarbige Packs
  • einzelne Blätter können problemlos ausgetauscht werden
  • in der Regel immer aus Karton

Trennstreifen

  • werden auch als Trennlaschen bezeichnet
  • zum selbst beschriften oder bedrucken
  • keine Unterteilung, keine Taben
  • mit einfacher Lochung
  • in Rechteck- oder Trapezform
  • hochkant („Aktenschwänze“)
    oder quer
  • einfarbige Packs
  • einzelne Streifen können
    problemlos ausgetauscht werden
  • in der Regel immer aus Karton

Was ist der Unterschied zwischen Ordneretiketten und Ordnerrückenschildern?

Ordneretiketten

  • selbstklebend – werden auf den Ordnerrücken aufgeklebt
  • für schmale und breite Ordner
  • wiederablösbar oder permanenthaftend
  • kurz: Bis oberhalb des Griffloches oder lang: mit einer Grifflochaussparung

Ordnerrückenschilder

  • werden in die Hülle auf dem Ordnerrücken eingesteckt
  • für schmale und breite Ordner
  • kurz: Bis oberhalb des Griffloches

Und was sind Einlagen?

Ringbucheinlagen, sind bereits gelochte Blätter. Bei Ringbüchern mit mehreren Ringen sparen Sie sich somit einen Speziallocher.
Auch für die einfache Ordnerlochung können Sie sich mit Einlagen das Lochen sparen.
Hinweis: Ringbucheinlagen können ganz normal bedruckt werden.

Weiteres Zubehör

  • 4 fach-Locher sind beispielsweise einer der besten Helfer bei der Ringbuchablage, um lose Blätter sauber einordnen zu können.
  • (Draht-)Niederhalter dienen zur Standfestigkeit und können separat nachbestellt werden. Hier wird zwischen Ringbuchzubehör und Ordnerzubehör unterschieden.