Taschenkalender

(1 Artikel)

Taschenkalender sind nützliche Begleiter für den Alltag. In unserem Taschenkalender-Ratgeber stellen wir Ihnen unterschiedliche Varianten und Einsatzmöglichkeiten vor.

Lediberg Handwerkerkalender  von Lediberg

Vergrößern

Merken Vergleichen
Lediberg Handwerkerkalender jahresunabhängig schwarz

(5)

  • Artikelnummer: 818146
  • Jahreszahl: jahresunabhängig
  • Kalenderaufteilung: 1 Tag = 1 Seite
  • Stundeneinteilung: 8-19 Uhr
17 % 3,39 €

ab 10 St. nur:

2,79 €

Staffelpreise Netto
ab 1 St.  3,39 €
ab 5 St.  2,99 €
ab 10 St.  2,79 €

Artikel sofort lieferbar

Menge

Taschenkalender – praktische Helfer für effizientes Zeitmanagement

Ein Taschenkalender hilft dabei, die begrenzte Zeit besser zu managen. Schließlich hat jeder Tag nur 24 Stunden, in denen Dinge geplant und erledigt werden können. Für ein effizientes Zeitmanagement ist es deshalb notwendig, die verfügbaren Stunden und Minuten sinnvoll zu planen. Immer mehr Menschen setzen deshalb auf unterschiedliche Tools, um ihre Termine und Vorhaben zu organisieren.

Digitale Techniken haben dabei einige Macken: Ist der Akku des Smartphones leer oder wurden die Einträge nicht richtig synchronisiert, stellt sich oft Panik ein. Wichtige Termine werden so leicht vergessen und man gerät in Verzug mit seiner Zeitplanung. Genau aus diesem Grund haben die klassischen Wochenkalender nach wie vor ihre Daseinsberechtigung. Denn mit den praktischen Begleitern für den Alltag haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihre Planung.

Voller Taschenkalender

Taschenkalender im Überblick

Wollen Sie einen Taschenkalender kaufen, können Sie aus vielen verschiedenen Varianten wählen. Diese unterscheiden sich meist in folgenden Merkmalen:

  • Format: Die Formate der Wochenkalender orientieren sich an den DIN-Formaten. So können Sie Größen wie A4, A5 und A6 erwerben. Bei Ringbuchkalendern bezieht sich das Format auf das Format des Papiers, das eingelegt werden kann. Er ist also ein wenig größer als das angegebene Format.
  • Aufteilung: Die Aufteilung gibt an, wie viele Tage sich auf einer Kalenderseite befinden. Klassisch sind beispielsweise die Aufteilungen „ein Tag pro Seite“ oder „eine Woche pro zwei Seiten“. Weiterhin gibt es auch die Möglichkeit, auf einer Seite die Woche im Überblick zu haben und auf der danebenliegenden Seite Platz für Notizen zu haben.
  • Layout: Je nach Layout des Wochenkalenders haben Sie unterschiedlich viel Platz, um Ihre Termine und Aufgaben unterzubringen. Ein Spaltenlayout eignet sich, um Termine zeitgenau zu planen. Mit einem Layout, das die Tage Montag bis Mittwoch auf der einen und die restlichen Tage auf der anderen Seite unterbringt, haben Sie freie Hand bei der Planung Ihres Alltags.
  • Einband: Ob Leder oder Karton, Softcover oder Hardcover, schlicht oder bunt: Für jeden Geschmack lässt sich das richtige Cover finden.

Sie sehen: Die Variation an Taschenkalendern unterscheidet sich enorm. Welches Format oder welcher Einband für Sie passend sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Welche Auswahl an Taschenkalendern gibt es?

Die Auswahl an Taschenkalendern ist riesig. Die nützlichen Alltagsbegleiter gibt es in unzähligen Varianten und Formaten. Je nach Ihrem persönlichen Zweck für den Taschenkalender bieten sich unterschiedliche Formate, Aufteilungen oder Einbände an. Ein Schülerplaner unterscheidet sich in seinem Einband und seiner Aufteilung beispielsweise deutlich von einem Praxis-Timer. Nur wenn das Büchlein die individuellen Anforderungen und Bedürfnisse abbildet, kann es seinen Zweck erfüllen. Denn wenn Sie einen Taschenkalender kaufen, dann sollten Sie diesen auch regelmäßig nutzen und auf dem aktuellen Stand halten.

Schülerkalender: Der Held im Schulalltag

Für Schülerinnen und Schüler sind diese Art von Taschenkalendern sinnvoll, um Termine, Aufgaben oder anstehende Prüfungen übersichtlich zu notieren und schnell nachschlagen zu können. Darüber hinaus sind die Hefte auch nützlich, um Hausaufgaben für die einzelnen Tage aufzuschreiben. In den meisten Schülerkalendern sind außerdem Seiten für Stundenpläne, Sprechstunden, Ferienplaner und Notenübersichten enthalten. Dadurch wird das Heft vielseitig einsetzbar und zu einem unverzichtbaren Begleiter im Schulalltag.


Folgende Eigenschaften besitzt ein Schülerplaner:

  • Robuste Materialien
  • Klarsichtumschlag oder Cover in Halbleinen, Flexicover oder Hardcover
  • Spiralbindung oder Rückenstichheftung
  • Klassisches DIN-A5-Format
  • Seiten für Notenübersicht und Stundenplan
  • Zeitplanung orientiert sich an Schuljahr
  • Zum Teil mit Lesebändchen

Der Brunnen Schülerkalender gehört zu den beliebtesten Schülerplanern und kommt in unterschiedlichen Formaten, Aufteilungen und Layouts daher. Und dank der großen Vielfalt an Farben und Motiven des Einbands findet garantiert jeder einen Planer, der dem eigenen Geschmack entspricht.

Handwerkerkalender für zuverlässige Dokumentation

Wie der Name bereits andeutet, wird diese Art von Planer insbesondere von Handwerkern genutzt, um sich wichtige Details bei Kundenterminen zu notieren und anhand dessen die Rechnungsstellung zu erledigen. Der Großteil dieser Notizbücher hat einen Einband aus Leder und ist meist nicht größer als DIN A6 bzw. DIN A7. Auf diese Weise kann es von seinem Besitzer jederzeit mitgetragen werden und beansprucht nicht zu viel Platz. Die Seiten des Buchs sind pro Tag aufgeteilt und meist kariert oder blanko, sodass genügend Platz für Notizen oder Skizzen bleibt.


Diese Eigenschaften sind typisch:

  • Flexicover oder Hardcover
  • Taschenkalender Leder oder Kunststoff
  • Taschenkalender A7 oder A6
  • Seiten für Adressverzeichnis und Kontaktverzeichnis
  • Tag pro Seite für ausreichend Notizen
  • Jahresunabhängig
  • Zum Teil mit Leseband

Für eine zuverlässige Dokumentation als Fahrtenbuch, Spesenheft oder Arbeitsheft ist ein Taschenkalender für jeden Handwerker und jede Firma notwendig.

Alle Termine im Überblick mit einem Praxis-Timer

Ein Praxis-Timer ist eine Variante eines Taschenkalenders, in dem Praxen und Therapeuten wichtige Daten und Termine notieren. Diese Timer zeichnen sich vor allem durch ihr großes Format aus und ihre zusätzliche Einteilung in Stunden und Minuten pro Tag auf jeder einzelnen Seite. Auf diese Weise können Patiententermine exakt vereinbart und eingeplant werden. Außerdem enthalten sie oft Seiten mit einer Jahresübersicht sowie einer Jahresvorschau, um bereits weit im Voraus Feiertage oder freie Tage in der langfristigen Planung zu berücksichtigen.


Eigenschaften, die einen Praxis-Timer ausmachen:

  • Flexicover oder Hardcover
  • Einband aus Leder oder Kunststoff
  • Großes DIN-A4-Format
  • Fadenheftung oder Spiralbindung
  • Seiten mit Jahresvorschau und Jahresübersicht
  • Seiten für Projektplanung
  • Tag pro Seite mit Zeilen für Terminplanung

Obwohl die meisten Praxen sich inzwischen auf digitale Praxis-Timer verlassen, ist es dennoch sinnvoll, wenn Sie trotzdem noch einen analogen Planer pflegen. Denn fällt das System einmal aus oder ist es defekt, hilft Ihnen der Praxis-Timer bei der vorübergehenden Terminplanung und Termineinhaltung.

Warum lohnt sich der Kauf eines Taschenkalenders?

Der Kauf eines Taschenkalenders lohnt sich nicht nur, um wichtige Termine oder Verabredungen stets präsent zu haben, sondern lehrt auch, mit der eigenen Zeit besser umzugehen. Wenn Sie Ihren Planer regelmäßig pflegen, werden Sie schnell lernen, wie Sie Ihren Tagesablauf und Ihre Zeit besser planen können. Denn mit diesem Alltagshelfer können Sie auf einen Blick erkennen, welche Aufgaben in den nächsten Tagen und Wochen anstehen. Auf diese Weise lernen Sie automatisch, wie Sie Ihre Zeit dafür am besten managen.

Der Kauf lohnt sich deshalb aus vielen Gründen. Unter anderem bietet Ihnen ein Taschenkalender Raum für Kreativität und Flexibilität bei der Gestaltung, die Sie bei digitalen Zeitmanagement-Tools nicht finden werden. Die Anschaffung eines Taschenkalenders lohnt sich außerdem, um Ihre kostbare Zeit effizienter zu planen und Termine sowie wichtige Notizen stets in Griffnähe bei sich zu tragen.

Vorteile von Taschenkalendern:

  • Günstig in der Anschaffung
  • Übersichtlichkeit bei Jahresplänen und Projekten
  • Ideal für schnelle Notizen
  • Ausdruck individueller Persönlichkeit
  • Unterstützen digitale Zeitmanagement-Tools
  • Fördern effektives Zeitmanagement
  • Flexible Gestaltung

Ob kleinformatiger Buchkalender oder großes Notizbuch – am Ende entscheiden Sie, welcher Taschenkalender für Sie und Ihre Planung am besten funktioniert.

Individuell gestalteter Taschenkalender